SchwarzatalPerspektiven – Einblicke und Ausblicke zum aktuellen Waldzustand

Die Projektgruppe „SchwarzatalPerspektiven“ ist am 13. Mai im Rathaus Bad Blankenburg zusammengekommen, um Projekte zu besprechen, die im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzeptes „Rennsteig-Schwarzatal“ zum aktuellen Zustand des Waldes und dem Waldumbau vorgeschlagen worden sind. Mit dabei waren der Naturpark Thüringer Wald und die drei zuständigen Forstämter Gehren, Neuhaus und Saalfeld-Rudolstadt. Ausdrücklich wurde mit den Förstern vereinbart, sich bei zukünftigen Vorhaben gut abzustimmen. Bei den angedachten REK-Projekten zum Wald wollen sie fachlich unterstützen.

Da die momentane Situation im Wald insbesondere bei Besuchern und Gästen viele Fragen aufwerfen, waren die Teilnehmer dafür, als erstes ein ansprechendes Faltblatt unter dem Titel „Unser neuer Wald“ herauszugeben. Das Faltblatt soll über bestimmte „Waldschadbilder“ wie Borkenkäfer und übrig gebliebene Baumstümpfe informieren und zugleich die Chancen aufzeigen, die mit dem Waldumbau verbunden sind: Zum Beispiel neue Ausblicke, Klimaschutz, Schwarzspecht und Luchs. Ausführlichere Informationen will der Naturpark Thüringer Wald beisteuern, und zwar durch eine Unterseite auf der Naturpark-Homepage.

Im nächsten Schritt soll dann ein Netz von unterschiedlichen PerspektivPunkten im REK-Gebiet entstehen, um Einblicke (Warum ist es so?) und Ausblicke (Da tut sich was!) zum Wald zu geben. Die einzelnen Standorte werden mit ThüringenForst und den weiteren Waldbesitzern abgestimmt. Die Umsetzung kann jeweils unterschiedlich über Infotafeln, Gucklöcher, QR-Tafeln oder auch neue Infotafeln erfolgen, die der Naturpark Thüringer Wald bereits plant. Auch der neue „wilde Wald“ und die Totalreservate bzw. Stilllegungsflächen im Schwarzatal werden einbezogen und erklärt, da ein „unaufgeräumter“ Wald nicht von jedem gleich verstanden wird. „Wir brauchen eine Perspektive für den Wald und für die Menschen“, fasste der Vorsitzende der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft, Bürgermeister Mike George die Ergebnisse des Treffens zusammen.

Schreibe einen Kommentar